Archiv der Kategorie: Unsterblichkeit

MEDIKAMENT ALS VERJÜNGUNGSKUR

MEDIKAMENT ALS VERJÜNGUNGSKUR. Mit jedem Wimpernschlag werden wir ein Stück älter. Stunde um Stunde, Tag für Tag. Falten kommen, die Haare ergrauen, die Knochen schwinden. Altern – das ist etwas ganz Normales – nicht zu ändern. Oder etwa doch?

Medikament als Verjüngungskur

Weltweit gehen Wissenschaftler der Frage nach, ob es eines Tages möglich sein wird, sich der Vergänglichkeit zu widersetzen. Wie würde sich unser Leben verändern, wenn wir einen „Reset“-Knopf für unseren eigenen Altersprozess hätten? Forscher der Erasmus Universität in Rotterdam überraschen nun mit bahnbrechenden Forschungsergebnissen.

MEDIKAMENT ALS VERJÜNGUNGSKUR weiterlesen

TELOMERE UND UNSTERBLICHKEIT

Telomere und deren Länge sind die Maßeinheit für unser tatsächliches, biologisches Alter im Gegensatz zu unserem chronologischen Alter.

Die Telomere sind die Maßeinheit für unser tatsächliches Alter:

Viele wissenschaftliche Studien haben eine starke Verbindung zwischen kurzen Telomeren und Zellalterung gezeigt. Man geht heutzutage davon aus, dass die Telomere die sichtbaren Zeichen der Alterung bestimmen. Sie gelten als die „Altersuhr“ in jeder Zelle und werden daher manchmal auch „Zündschnüre des Todes“ genannt. Die Telomere werden bei jedem Teilungsvorgang der Zelle ein Stück kürzer.

TELOMERE UND UNSTERBLICHKEIT weiterlesen

DEM TOD VON DER SCHIPPE SPRINGEN

TOD… ODER? DIE WISSENSCHAFT GLAUBT AN EWIGES LEBEN

Tod ... oder? Wissenschaft glaubt an ewiges Leben.

Wie lange wir leben, hängt von den Hygienestandards, der medizinischen Versorgung, dem höheren Bildungsniveau und dem wachsenden Wohlstand ab. Die Wissenschaft geht nun einen Schritt weiter – d.h. sie wollen den Tod umkehren.

Älter als 64 Jahre und 9 Monate kann der Mensch nicht werden – davon war Louis Dublin noch Ende der 1920er-Jahre überzeugt. Der US-amerikanische Demograf hatte die vorhandenen Bevölkerungsstatistiken analysiert und nach seiner Einschätzung die bestmögliche Prognose aufgestellt.

DEM TOD VON DER SCHIPPE SPRINGEN weiterlesen

DAS ALTERN ABSCHAFFEN

Das Altern abzuschaffen, könnte möglich werden – und das wird auch Zeit. Denn eines Tages müssen wir unseren Planeten verlassen. Die Frage ist nur ob als Datensatz oder im eigenen Körper.

Das Altern abzuschaffen, könnte möglich werden – und das wird auch Zeit.

Die moderne Wissenschaft und Medizin richtet folgerichtig ihre Anstrengungen darauf, die kostbare, weil unersetzliche Lebensspanne der Einzelnen so weit wie möglich von Leid zu befreien und zu verlängern.

Noch freilich steht nur in ihrer Macht, Sterben und Tod um Jahre, womöglich Jahrzehnte aufzuschieben, nicht aber, sie über eine sehr lange Zeitspanne von Hunderten oder gar Tausenden von Jahren hinweg zu suspendieren, wenn nicht vollständig abzuschaffen. Doch das könnte sich in nicht allzu ferner Zukunft rasant ändern.

DAS ALTERN ABSCHAFFEN weiterlesen